Kundenkarte


Ihre persönliche Kundenkarte in der Apotheke im Gesundheitscentrum (GCB)

Warum eine Kundenkarte ?

Mit der persönlichen Kundenkarte stellen wir Ihre Gesundheit in den Mittelpunkt.
Mit unserer Kundenkarte erkennen wir Sie als Stammkunden und können dadurch unsere Leistungen optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse abstimmen. Die  
Kundenkarte ist eine kostenlose Service-Leistung, von der Sie rundum profitieren. Denn mit dieser Karte wollen wir erreichen, dass Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten unserer modernen Apotheken voll und ganz zugute kommen und wir Sie in Zukunft noch besser betreuen und beraten können.

Ihre Pluspunkte:

· Unser Dank an alle Stammkunden: 3% Sofortrabatt
Mit unserer Kundenkarte erhalten direkt bei Ihrem Einkauf 3% Rabatt auf alle nicht apothekenpflichtigen Artikel unseres Sortiments (z.B. Kosmetik, Nahrungsergänzungsmittel, Babyprodukte von Avent etc.).

· Arzneimittelgedächtnis: Wir behalten für Sie den Überblick über Ihre Medikamente
Durch die Kundenkarte wissen wir jederzeit ganz genau, welche Medikamente Sie benutzen. Das heißt, wir wissen welches Medikament Sie brauchen - auch wenn Sie einmal den Namen vergessen haben. Sie können sich darauf verlassen, dass sie — sofern möglich — immer wieder das Ihnen bekannte  
Medikament bekommen.
Außerdem wissen wir z.B. welches Hustenmittel Ihnen im letzten Winter gut geholfen hat oder welchen Lichtschutzfaktor Ihr Sonnenschutzmittel letzten Sommer hatte.

· Optimale Arzneimittelsicherheit und individuelle Beratung
Die Kundenkarte ermöglicht eine komplette, stets aktuelle Arzneimittelübersicht. So können wir Ihnen ergänzende Hinweise und Informationen zu Ihren Medikamenten geben und Sie mit wichtigen Informationen für Ihre Gesundheit versorgen.
Es ist uns durch unsere moderne Datenbank möglich, eventuelle Wechselwirkungen bzw. Unverträglichkeiten - z.B. bei neu hinzugekommenen Medikamenten - sofort zu erkennen, Sie darauf hinzuweisen und/oder mit Ihren Ärzten Rücksprache zu halten.
Auch bei plötzlich auftretenden Risiken oder Rückrufen können wir Sie umgehend informieren.

· Allergiecheck
Bei Angabe Ihrer Allergien können wir ermitteln, welche Medikamente in diesem Zusammenhang für Sie ungeeignet sind.

· Vorrätigkeit
Durch die Nutzung Ihrer Kudenkarte ist gewährleistet, dass Ihre Medikamente bei uns vorrätig sind. Wir optimieren laufend unsere Lieferfähigkeit. Ihre Dauermedikamente werden von uns gezielt nachbestellt und sind damit vorrätig.

·  Wir geben Ihnen jederzeit gerne Auskunft
Sogar nach längerer Zeit ist es uns möglich, Ihnen umfassende Auskunft über Ihre Medikamente mit allen wichtigen Einzelheiten wie Kaufdatum, Menge, Wirkstoffe, Stärke, Hersteller etc. zu geben.

· Sammelquittung für Krankenkasse und Finanzamt auf Knopfdruck
Sie erhalten auf Wunsch eine vollständige Liste mit allen Medikamenten und Zahlungen des vergangenen Jahres oder für jeden beliebigen Zeitraum. Diese Sammelquittungen sind bestens geeignet zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse oder beim Finanzamt. Lästiges Belege sammeln gehört mit unserer Kundenkarte der Vergangenheit an.

· Befreit oder nicht befreit?
Wenn Sie unsere Kundenkarte benutzen, wissen wir - ohne zu fragen - ob Sie befreit sind oder nicht. Sie legen uns nur einmal im Jahr Ihren Befreiungsausweis vor und wir speichern Ihre Befreiung ab.

· Auf Datenschutz legen wir größten Wert.
Wir verpflichten uns, Ihre Daten streng vertraulich nur für Betreuungs- und Beratungszwecke gegenüber Ihnen als Antragsteller zu verwenden. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Wenn Sie wünschen, können Ihre kompletten Daten zu jedem beliebigen Zeitpunkt sofort gelöscht werden. Wir versichern, dass die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten werden.

So kommen Sie zu Ihrer persönlichen Kundenkarte.
Sprechen Sie uns auf unsere Kundenkarte an. Wir beantworten Ihnen gerne alle weiteren Fragen. Dann füllen Sie einfach den rückseitigen Kundenkarten-Antrag aus und bringen
diesen bei Ihrem nächsten Besuch mit in die Apotheke.
Der Kundenkarten-Antrag gliedert sich in zwei Teile: Teil 1 ist Ihre Einverständniserklärung zur Datenspeicherung. In Teil 2 können Sie uns Informationen über chronische  
Erkrankungen und/oder Allergien geben. Diese Angaben helfen uns Sie optimal zu beraten. Dann können Sie ab sofort die Vorteile Ihrer persönlichen Kundenkarte nutzen.

· Familienkundenkarte
Möchten Sie mit mehreren Personen die Vorteile der Kundenkarte nutzen, können Sie zwischen 2 Varianten wählen:
1. Familienkundenkarte: Sie bekommen nur eine Kundenkarte, die für alle Personen gilt,  
oder
2. jede Person erhält seine eigene Kundenkarte

Hier können Sie Ihre persönliche Kundenkarte online reservieren

Kundenkartenreservierung

Kundenkarte online bestellen

Das Team der Apotheke im Gesundheitscentrum

Dr. Michael Martin

Markus Hemme

Sarah Campe

Stephanie Stührmann

Elisa Renzelmann

Sabine Evers

Edda Husmann

                Lydia Alt

Karin Geffers
Platzhalterbild für ein Mitarbeiter-Porträtfoto
Claudia Ugorets

Porträtfoto von ROWA

ROWA V-Max
Alle Mitarbeiter anzeigen

Partnerapotheke

 

www.eichen-apotheke-bassum.de

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

News

Vorhofflimmern erhöht Demenzrisiko
Vorhofflimmern erhöht Demenzrisiko

Auch ohne Schlaganfall

Bei chronischem Vorhofflimmern ist bekannterweise das Schlaganfall-Risiko erhöht. Doch nicht nur das: Jetzt stellte sich heraus, dass Patienten mit Vorhofflimmern auch häufiger eine Demenz entwickeln – und zwar ganz unabhängig davon, ob sie vorher einen Schlaganfall hatten oder nicht.   mehr

Junge Eltern sind schlechtes Vorbild
Junge Eltern sind schlechtes Vorbild

Ernährung und Bewegung

Werden unsere Kinder immer dicker, weil ihre Eltern ein so schlechtes Vorbild sind? Das ist gut möglich. Denn die Ergebnisse einer aktuellen Untersuchung bezüglich Ernährung und Bewegung junger Eltern sind laut Robert Koch-Institut besorgniserregend.   mehr

Mit Honig gegen Husten
Mit Honig gegen Husten

Natürlicher Helfer

Mit dem Herbst beginnt auch die Erkältungszeit. Doch nicht jede Atemwegsinfektion muss auch mit Medikamenten behandelt werden. Eine Studie aus Oxford empfiehlt stattdessen ein altes Hausmittel.   mehr

Fettleber: Unbemerktes Gesundheitsrisiko
Fettleber: Unbemerktes Gesundheitsrisiko

Jeder 5. Deutsche betroffen

Weit verbreitet, aber oft unbemerkt: Immer mehr Menschen leiden unter einer Fettleber. Entdeckt man sie frühzeitig, lassen sich die drohenden Folgen wie Leberkrebs und Leberzirrhose mit einfachen Maßnahmen abwenden.   mehr

Wie riskant ist die „Pille“?
Wie riskant ist die „Pille“?

Thrombose und Krebs

Seit 60 Jahren wird mit der Anti-Baby-Pille verhütet. Ihre Vorteile sind bekannt. Doch wie sieht es mit Krebsgefahr und Thrombosen aus? Zwei Mainzer Wissenschaftlerinnen haben die aktuelle Studienlage zu den Risiken der Pille ausgewertet.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Apotheke im Gesundheitscentrum
Inhaberin Johanna Martin
Telefon 04241/80 27 85
Fax 04241/80 27 86
E-Mail apotheke-im-gcb@gmx.de